Home
Aktuell
Glückwünsche
Termine
Wir über uns
Vorstand
musikalische Leitung
Unsere Band
Musiker
Die Harrasberger
Historie Musikverein
Intern
Bildergalerie
??? Tipps
Presse
10 Musikergebote
Impressum/Kontakt
Datenschutzerklärung
Links

 
1.Chronik:

Gründung der Harrasberger (von Josef Zöllner)

 Josef Zöllner hat nach vielen pers. Gesprächen und Informationen geworben, in Reiskirchen einen Singkreis ins Leben zu rufen. Daraufhin wurden interessierte Männer zum 1. Treffen am 18.3.1994 ins Nebenzimmer des Gasthauses Hirsch eingeladen.

J. Zöllner stellte folgende Tagesordnungspunkte vor:

·         - Warum treffen wir uns

·         - Organisation, Ansprechpartner, event. Wahlen, Frage nach Dirigent, Träger (Beitrag/Mon.)

·         - wer besorgt Noten und Texte

In dieser sogen. Gründungsversammlung am 18.3.94 erschienen lt. Anwesenheitsliste:

Rebold, Edmund                 Manderscheid, Werner                  Klein, Klemens

Huwig, Heiner                      Rischar, Hans                                 Herz, Hans; 

Schackmar, Alois                Zöllner, Werner                              Jacobi, Ewald

Zöllner, Josef                       Huber, Manfred                             Brass, Manfred

Höfs, Olaf

Laut Protokoll erklärte sich Heiner Huwig bereit, die musikalische Leitung zu übernehmen. Als Probentermin wurde der Sonntagvormittag vorgeschlagen und akzeptiert. Die erste Probe fand am 20.3.94 10:00 Uhr statt.

A. Schackmar schlug vor einen Namen für den Kreis festzulegen. Vorgeschlagen wurde der Name HARRASBERGER von Werner Manderscheid. Der Vorschlag wurde akzeptiert.

J. Zöllner will über den positiven Verlauf der Versammlung und die gute Resonanz die Öffentlichkeit informieren und für weitere Interessenten werben.

In der Saarbr. Zeitung v. 23.3.94 u. im Wochenspiegel v. 29.3.94  wurde bereits über die Gründung des Singkreises berichtet.

Bereits am 24.6.94 berichtete die SZ über das Engagement des Chors beim Dorffest. Am 14. Juli 94 folgte ein ausführlicher Bericht über den Chor in der SZ.

Im Rahmen eines bayr. Abends am 29.10.94 (Bericht in der SZ v. 27.10.94) stellten die Sänger ihren Frauen das bis jetzt Erlernte im Nebenzimmer des Gasthauses Hirsch vor.

Die sonntäglichen Proben wurden bis 2014 im Gasthaus Hirsch durchgeführt. Da es immer ein "zwangloses Treffen" war, wurden keine Wahlen durchgeführt. Bis zu diesem Zeitpunkt war J. Zöllner Organisator und Ansprechpartner.

Alle Belege/ Dokumente, b. J. Zöllner einsehbar, sind in dessen Besitz und dessen Eigentum.

 

Einladung vom März 1994

Anwesenheitsliste dieser Zusammenkunft

Protokoll der ersten Zusammenkunft

Anwesenheitsliste zur 1. Probe

 

 

Im Jahr 2001 übernahm Gerhardt Schaan die musikalische Leitung der Harrasberger.

Am 5. Februar 2014 gab es eine einschneidende Veränderung, die "Harrasberger Sänger" sind dem Musikverein Reiskirchen e.V. beigetreten.

Der Musikverein hat nun eine Abteilung "Instrumentalmusik" und eine Abteilung "Gesang".

Die wöchentlichen Singstunden finden Donnerstags von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Pfarrzentrum Reiskirchen unter der Leitung von Gerhardt Schaan statt.

 

 

  1. Das Lieder Repertoire:

Es werden mehrstimmige Lieder aus dem deutschen Volksliedergut eingeübt bzw. gesungen.

 

  1. Gesangsauftritte:

Für Liedvorträge zu den verschiedenen Festlichkeiten, im Saarpfalzkreis und der näheren Pfalz waren die Harrasberger immer gern gesehene Gäste.

Im folgenden sind einige Stationen der bisherigen Auftritte aufgelistet.

 

Erdesbach – Sängerfest

Erbach

Höchen

Reiskirchen

Kirrberg

Konken

Niederbexbach

Webenheim

Vogelbach

 

  1. Fazit:

Für den Homburger Stadtteil Reiskirchen war es wohl eine Sternstunde als sich anno 1994 einige Reiskircher Männer zusammenfanden um einen Männerchor zu gründen.

----------------------------------------------------------

Im Jahr 2014, am 18. Juni wurde in der Sporthalle Reiskirchen das 20-jährige Stiftungsfest gefeiert.

Top
Musikverein Reiskirchen e. V.  | webmaster@mv-reiskirchen.de